Loading...

Antragsgebühren

Um Ihren Antrag einzureichen, müssen Sie eine Visum sowie eine Servicegebühr bezahlen. Die Visumgebühr wird im Auftrag der Schweizerischen Botschaft in Moskau entgegen genommen. Die Servicegebühr wird für die Bearbeitung Ihres Antrags im TLScontact Visaantragszentrum erhoben.

Achtung: die Bezahlung von Visum- und Servicegebühr gibt Ihnen weder Garantie für noch Recht auf die Ausstellung eines Visums. Beide Gebühren können nicht rückerstattet oder übertragen werden, wenn dem Visumantrag vom Botschaftspersonal nicht stattgegeben wird oder wenn der Antragsteller den Antrag zurückzieht.

Visatyp

EUR RUB

Kurzzeit-Schengenvisum, bis zu 90 Tagen (Staatsbürger Russlands,Georgien, Ukraine, Moldawiens, Serbiens, Bosnien-Herzegowinas (nicht-biometrische Reisepassinhaber))

35.00 2700.00

Kurzzeit-Schengenvisum, bis zu 90 Tagen (Staatsbürger anderer Länder)

60.00 4600.00

Kurzzeit-Schengenvisum, für Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren

35.00 2700.00

Kurzzeit-Schengenvisum, für Kinder unter 6 Jahren

0.00 0.00

* Die Visumgebühren, die in Rubel gezahlt werden, unterliegen Wechselkursschwankungen.

Die Visumantragsgebühren sind an den Euro gebunden, werden aber in Rubel bezahlt. Der Wechselkurs zwischen diesen beiden Währungen wird von der Botschaft bestimmt und periodisch aktualisiert. Daher kann der Betrag, der oben angezeigt wird vom tatsächlich zu bezahlenden Betrag abweichen.

Die Servicegebühr, welche für die Bearbeitung jedes Antrags verlangt wird, beträgt 1900.00 Rubel. Dieser Betrag wurde mit der Schweizerischen Botschaft in Moskau vereinbart und bezieht sich auf alle von TLScontact angebotenen Leistungen (wie zum Beispiel die Antragsannahme, Verarbeitung der Daten, Informationsbeschaffung, Vereinbarung von Terminen etc.).

Aktuelles