Loading...

Pass Einreichung für das autorisierte Visum über Tlscontact

Grundlegende Dokumente

Reisepass, Original

Passanforderungen:

  • muss vom Antragsteller unterschrieben sein.
  • der mindestens drei Monate über das Datum der Wiederausreise aus dem Schengener Raum hinaus gültig ist und innerhalb der letzten 10 Jahre ausgestellt wurde.
  • mindestens zwei leere Seiten aufweist (Wenn ein Kind mit dem Elternteil im Reisepass des Elternteils reist, sollten zwei leere Seiten (leere Vorder- und Rückseite) vorhanden sein, d. h. 4 leere Seiten.
  • Ohne Schaden.

Zwei identische Passfotos

2 identische, schengenkonforme Passfotos neueren Datums (eines auf den Visumantrag aufgeklebt, das zweite beigelegt).

Bestätigung des Reisezwecks

Ermächtigung zur Visumserteilung, Kopie

Bewilligung der kantonalen oder Bundesbehörde.

Bestätigungen des Bevollmächtigten der Visaabteilung der Botschaft

Die E-Mail Bestätigung von der Visaabteilung der Botschaft ermächtigten Person, Kopie

Andere Dokumente

Einverständnis für die Verarbeitung personenbezogenen Daten

Bitte klicken Sie hier um das Formular herunterzuladen, das Formular muss ausgefüllt und beigelegt werden.

Einverständniserklärung für die Nutzung eines Kurierservice

Bitte klicken Sie hier um das Formular herunterzuladen, das Formular muss ausgefüllt und beigelegt werden.

DHL Erklärung

Beim senden von Dokumenten per Post, bitte klicken Sie hier um das Formular herunterzuladen, das Formular muss ausgefüllt und beigelegt werden.

Einreichung durch einen Vertreter

Autorisierung

Dokumente können von folgenden Personen eingereicht werden (wenn die Lieferung biometrischer Daten nicht erforderlich ist):

  • Ein bei der Schweizerischen Botschaft akkreditiertes Reisebüro;
  • Vertreter von nicht akkreditierten Unternehmen;
  • Vertreter von Organisationen und Behörden;

Die Vollmacht muss das Recht des Vertreters bestätigen, im Namen des Unternehmens / der Organisation ein Visum zu beantragen.

Das Dokument muss im Original auf dem Firmenformular des Unternehmens mit dem Siegel und der Unterschrift des Bevollmächtigten eingereicht werden.

  • Nahe Familienangehörige (Ehegatten, Mutter, Vater, volljährige Schwester/Bruder und volljährige Tochter /Sohn).

Ein Verwandtschaftsnachweis muss erbracht werden.

Autorisierung des Vertreters

Der Vertreters Autorisierung muss bestätigen, dass der Vertreter und der Applikant in derselben Organisation/Firma angestellt sind.

Die Bescheinigung muss auf dem Firmenformular eingereicht werden, von der Organisation abgestempelt und von der verantwortlichen Person unterschrieben werden. Die Gültigkeit dieses Dokuments beträgt nicht mehr als 6 Monate.

Eine Kopie des Personalausweises

• eine Kopie des Vertreters ausgestellte von der Schweizer Botschaft (falls die Dokumente von einem Reisebüro eingereicht werden);

• Eine Kopie des Inlandspass des Vertreters (wenn die Dokumente per Vollmacht oder einem nahen Verwandten eingereicht werden).

 

Aktuelles