Aktuelles: Die Veränderung von Premium Service Preis ab Februar 01, 2020.
Klicken Sie hier, um mehr darüber zu lesen ALLE NACHRICHTEN.

Allgemeine Informationen

Aktuelles

Willkommen auf der neu gestalteten Website von TLScontact. Wir freuen uns auf Sie!

Verbessern Sie Ihre Visumantragserfahrung

Alle zusätzlichen Services

Für die Einreise und den Aufenthalt in der Schweiz gelten besondere Bestimmungen

18/03/2022

Aufgrund von COVID-19 gelten für die Einreise in die Schweiz und den Aufenthalt in der Schweiz besondere Bestimmungen.

Inhaber eines Schengen-Visums sind NICHT automatisch zur Einreise in die Schweiz berechtigt, sondern müssen die geltenden Reisebeschränkungen beachten.

Zur Einreise in die Schweiz berechtigt:

Nur wenn Sie mindestens eine dieser Voraussetzungen erfüllen, dürfen Sie ein Visum bei TLSContact in Russland beantragen.

Wichtig: alle Reisenden sind dafür verantwortlich, sich vor der Abreise über die geltenden Reisebeschränkungen zu informieren. Weitere Informationen finden Sie auf den unten aufgeführten Websites.

Die Grenzbehörden prüfen zum Zeitpunkt Ihrer Einreise, ob die gesetzlichen Einreisevoraussetzungen noch erfüllt sind. Wenn Sie während dieser Prüfung die für Ihren Visumantrag vorgelegten Unterlagen nicht vorlegen können, kann Ihnen die Einreise von den Grenzbehörden verweigert werden, auch wenn Sie im Besitz eines gültigen Visums sind.

Reisende, die auf Grund eines gültigen Impfnachweises von Covid-Einreiselockerungen profitieren, müssen beim Grenzübertritt eine entsprechende Impfbescheinigung oder ein Covid-19-Zertifikat mit Übersetzung auf Englisch vorlegen.

Reisende, die aufgrund einer Genesung in den letzten 180 Tagen von Covid-Einreiselockerungen profitieren, müssen beim Grenzübertritt eine entsprechende Genesung-Bescheinigung oder ein Covid-19-Zertifikat mit Übersetzung auf Englisch vorlegen.

Reisende aufgrund eines Härtefalles benötigen eine Einreisebewilligung dieser Botschaft.

Welche Regeln für die Einreise in die Schweiz in Ihrem Fall gelten, erfahren Sie auf der Website von Travelcheck: https://travelcheck.admin.ch.

Anerkannte Impfstoffe; Tests für nicht geimpfte Personen; COVID-Bescheinigungen etc.: www.bag.admin.ch.

Schließung des Visumantragszentrums

22/10/2021

Bitte beachten Sie, dass unser Visumantragszentrum vom 28. Oktober bis zum 7. November aufgrund der neuen Sperrmaßnahmen geschlossen ist.

Sollten Sie innerhalb dieses Zeitraums einen gebuchten Termin haben, so können Sie diesen über Ihr persönliches Benutzerkonto verschieben.

DIE VERÄNDERUNG VON SERVICEGEBÜHREN

23/07/2021

TLScontact informiert Sie, dass die Servicegebühr ab dem 26 Juli 2021 geändert wird. Für weitere Details klicken Sie bitte hier.

BETRIEB DES VISA-ZENTRUMS AN SAMSTAG AB JULI

25/06/2021

Das TLScontact Visa Application Center teilt mit, dass es ab Juli 2021 möglich sein wird, ein Visum auch samstags über den Service "Prime Time Weekend" zu beantragen.

Für Informationen zu den Öffnungszeiten folgen Sie bitte dem Link.

DIE VERÄNDERUNG VON SERVICEGEBÜHREN

07/05/2021

TLScontact informiert Sie, dass die Servicegebühr ab dem 11 Mai 2021 geändert wird. Für weitere Details klicken Sie bitte hier.

TLScontact Instagram

23/12/2020

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass wir das ofizielle Benutzerkonto auf Instagram hergestellt haben. Hier veröffentlichen wir die wichtige Information über den Bewerbungsprozess, unsere Dienstleistungen und viele andere nützliche Materialien.

Abonnieren Sie unseres Konto und erfahren Sie alle Nachrichten und günstige Angebote zuallererst!

WIEDERERÖFFNUNG UNSERES ZENTRUMS

23/06/2020

Das TLScontact Visa Application Center nimmt den Dienst wieder auf und unser Büro in Moskau wird ab der Woche des 29. Juni wieder für die Rückgabe von Reisepässen geöffnet.

Um zu erfahren, an welchen Tagen und zu welchen Zeiten unser Zentrum geöffnet sein wird, besuchen Sie bitte unsere Seite Adresse und Öffnungszeiten.

Sie müssen eine Körpertemperaturmessung durchführen, eine Maske tragen und die Richtlinien zur sozialen Distanzierung einhalten, um unser Zentrum betreten zu können.

Danke für Ihr Verständnis und die Kooperation.

Die Veränderung von Visumgebühren

TLScontact informiert Sie, dass die Visumegebühr ab dem 8. Juni 2020 geändert wird. Für weitere Details klicken Sie bitte hier.

Vorläufige Schließung des Call Center

Angesichts der aktuellen Coronavirus-Warnung ist das Call Center vom 1. April 2020 bis auf weiteres geschlossen. Im Notfall können Antragsteller uns per Online-Nachricht auf der Seite Kontakt erreichen.

WICHTIGE MITTEILUNG COVID-19: Vorübergehende Beschränkung nicht wesentlicher Reisen in die EU

Am 18. März 2020 hat der Bundesrat entschieden, dass die Einreise an die Schengen-Außengrenzen mit wenigen Ausnahmen generell verboten ist. Die Schweiz folgt der Praxis der anderen Schengen-Staaten. Bis auf weiteres wird die Schweiz auch keine Schengen-Visa mehr ausstellen. Nationale Visa werden auch nur in Ausnahmefällen ausgestellt, beispielsweise an Familienangehörige von Schweizer Staatsbürgern mit Anwesenheitsrecht in der Schweiz, die ein Visum benötigen, sowie an Spezialisten aus dem Gesundheitssektor.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des Staatssekretariats für Migration SEM unter https://www.sem.admin.ch/sem/en/home.html oder auf der Webseite der zuständigen Schweizer Botschaft in Russland.

Die Veränderung von Visumgebühren

Sehr geehrte Antragsteller,

TLScontact informiert Sie, dass die Visumegebühr ab dem 3. Februar 2020 geändert wird. Für weitere Details klicken Sie bitte hier.

Die Veränderung von Premium Service Preis

Sehr geehrte Bewerber,

Bitte beachten Sie, dass die Premium Service Preis ab dem Februar 01, 2020 geändert wird. Das neue Preis ist 5.000 RUB. Für weitere Details klicken Sie bitte hier.

Reiseversicherung

Sehr geehrte Bewerber,

Bitte beachten Sie, dass es nun möglich ist, eine Reiseversicherung, die den Schengen-Anforderungen entspricht, in unserem Visazentrum zu erwerben. Für weitere Informationen hierzu kontaktieren Sie bitte unsere Vertreter.

Die Veränderung von Visumgebühren

TLScontact informiert Sie, dass die Visumegebühr ab dem 16. September geändert wird. Für weitere Details klicken Sie bitte hier.